Philosophie

Das Interface

wisy teilt sich in zwei grundlegende Bereiche:

  • Frontend
    Das Frontend bezeichnet eigentlich die Website, wie Sie ein Besucher angezeigt bekommt. wisy gibt Ihnen aber die Möglichkeit, direkt auf der Website die angezeigten Inhalte zu bearbeiten, sobald Sie sich als Admin angemeldet haben.

  • Adminarea (Backend)
    Möchten Sie strukturelle Änderungen wie z. B. Änderungen an der Seitenstruktur oder Datenbank-Inhalten vornehmen, Mediendateien hochladen oder ähnliches, so ist die Adminarea der richtige Bereich dies zu tun.

Das FrontEnd und Backend-Prinzip in wisy

Bild: Das Frontend und das Backend in wisy

 

Medien verwalten

wisy gibt Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Medien auf Ihre Website zu laden.
Dazu gehören z.B. Bilder in verschiedenen Formaten, PDF-Dateien, Videos und vieles mehr.

Um diese sinnvoll zu verwalten, verwendet wisy sogenannte Medienbibliotheken. Der Vorteil solcher Bibliotheken ist, dass die entsprechenden Medien auf der Website aus der Bibliothek "nur" referenziert werden und somit an einer Stelle zentral verwaltet werden können.

Ein Bild hat sich geändert und Sie möchten es websiteübergreifend austauschen? Anstatt die Bilder nun auf jeder Seite einzeln austauschen zu müssen, auf der Sie sie einsetzen, können Sie einfach in der Adminarea auf die Bilder-Bibliothek zugreifen und das Bild austauschen. Schon wird auf der ganzen Seite das Bild zuverlässig ersetzt.

Upload-Gruppen
Alle Medien können Sie außerdem in Upload-Gruppen einteilen, die es Ihnen erleichtern sollen, Ordnung in Ihrer Bibliothek zu halten. Die entsprechenden Gruppen können Sie editieren, neue anlegen, löschen und Medien sogar per Drag 'n Drop in Ihnen ablegen.

Live-Vorschau

Im Frontend und bei einigen Adminarea-Modulen bietet Ihnen wisy eine Live-Vorschau. Sie können dort direkt bei der Eingabe sehen, wie sich Ihre Änderungen auf den Inhalt auswirken werden. Bevor Sie die Änderung nicht aktiv speichern, wird sich dabei aber nichts für die normalen Website-Besucher ändern.